ÜBER THERESA

Ich bin Theresa…

...hoffnungslos romantisch, ich liebe Skandinavien und die Berge, bin süchtig nach Lippenstift, liebe gutes Essen, backe aber lieber, wie zu kochen und kann nicht ohne meine Familie.

Seit 2015 bin ich selbst verheiratet und weiss deshalb aus eigener Erfahrung, wie schnell so ein Tag vergehen kann und wie wichtig all die vielen, kleinen und Großen Erinnerungen für meine Paar sind.

Zu Hause ist, wo du bist

Wie schon meine Oma sagte: "Die Liebe ist das Wichtigste". Ich kann es kaum erwarten, Euch dabei zu begleiten, wir Ihr die Liebe feiert!

Über Theresa

Hi! Ich bin Theresa, gelernte Fotografin aus Süddeutschland und ich lebe in der Mitte zwischen Heidelberg und Karlsruhe. Schon mit 12 Jahren bekam ich meine erste Spiegelreflexkamera. Ab dem Moment, wo der erste Abzug im Entwicklerbad Gestalt annahm, war es um mich geschehen. Seit dem begleitet mich die Fotografie. Direkt nach der Schule machte ich meine Ausbildung zur Fotografin in einem renommierten Portraitstudio und schloss diese als eine der Jahrgangsbesten ab. Seit 2012 bin ich nun selbstständig und lebe meinen Traum – als Hochzeitsfotografin darf  ich Mensch an ihrem glücklichsten Tag im Leben auf Ihrer Hochzeit begleiten und diese für die Ewigkeit festhalten.

Vor allem bin ich in Süddeutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz tätig, Ihr könnt mich deutschlandweit und im Ausland für Euren großen Tag buchen, denn eines meiner liebsten Hobbies ist das Reisen (am liebsten nach Skandinavien). Außerdem backe ich für mein Leben gerne. Cupcakes, Torten, Cakepos und Co. wandern in meiner Freizeit regelmäßig aus meiner Küche direkt zu meinen Freunden und meiner Familie. Ich bin ein absoluter Familienmensch, meine Familie ist mir das Wichtigste im Leben. Ausgedehnte Grillabende und Familienfeste gibt es bei uns ständig. Mit meiner Mutter bin ich ständig auf Flohmärkten und bei Trödlern auf der Suche nach neuen, einzigartigen Schätzchen für unser zu Hause. Ich liebe es alten Dingen mit Geschichte zu neuen Glanz zu verhelfen. So besteht unsere Einrichtung zu 50 Prozent aus Flohmarktfunden.

Ich liebe Geschichten! Schon als Kind hatte ich eine Schwäche für gefühlvoll erzählte Geschichten. Meine Großmutter musste sich ständig neue Märchen einfallen lassen, um die kleine Theresa glücklich zu machen. Wenn meine Paare mir Ihre Liebesgeschichte erzählen, inspiriert mich das direkt und ich möchte am liebsten gleich loslegen!

Zu Theresa Povilonis Fotografie gehören wunderbare Momente in Gesprächen und beim Shooting mit meinen Kunden. Dazu gehört die professionelle Technik drumrum, die Nachbearbeitung und die Lust an neuen Trends und Inspirationen. Das Strahlen in den Gesichtern, wenn meine Paare Ihre Bilder das erste Mal sehen, das ist es, was mich antreibt. Ich liebe es Erinnerungen in meinen Bildern festzuhalten und die Geschichte der Menschen mit meiner Fotografie zu erzählen.

Ich freue mich auf Euch und Eure Geschichte!

xoxo Theresa

Bilder sagen mehr als Worte…

Menu